Where is the love?

Wenn Du vor mir stehst und mich ansiehst,
was weißt Du von den Schmerzen, die in mir
sind und was weiß ich von den Deinen? Und
wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde
und weinen und erzählen,was wüsstest Du
von mir mehr als von der Hölle,wenn Dir
jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich?
 Schon darum sollten wir Menschen voreinander
so ehrfürchtig, so nachdenklich,so liebend
stehn wie vor dem Eingang zur Hölle.

Franz Kafka


Es gibt Lyrik, die zeitlos ist. 
Es gibt Lyrik, die niemals in Vergessenheit geraten darf.
Es gibt Lyrik, an die wir uns immer wieder erinnern sollten.

Die Geschichte lehrte uns immer wieder, dass wir aus ihr lernen müssen.
Die Geschichte lehrte uns immer wieder, dass sie sich wiederholen wird, solang wir sie ignorieren.


Werden wir jemals aufhören, uns zu hassen? Werden wir jemals aufhören, uns über andere Menschen stellen zu wollen?
Und wenn ja, wann?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen